Skip to main content

JETZT bis zu 1875.- Euro Bundesförderung sichern!

Wichtigste Informationen:
Gefördert werden neu installierte, netzgekoppelte Photovoltaikanlagen, die ab dem 01.03.2017 errichtet werden. Es können sowohl natürliche, als auch juristische Personen einen Antrag stellen. 

Die Förderhöhe liegt

  • für freistehende Anlagen/Aufdachanlagen bis zur Obergrenze von 5 kWpeak bei 275 Euro/kWpeak.
  • für gebäudeintegrierte Photovoltaik-Anlagen (GIPV) bis zur Obergrenze von 5 kWpeak bei 375 Euro/kWpeak.

(Es dürfen mehr als 5kWp errichtet werden, aber max. 5 kWp davon werden gefördert)

Die Antragstellung (Registrierung), mit welcher bereits die Förderung für Sie reserviert wird, erfolgt ab dem 01.03.2017 bis zum 30.11.2017 unter: https://www.klimafonds.gv.at/foerderungen/aktuelle-foerderungen/2017/photovoltaik-and-gipv/


ACHTUNG: Die Registrierung kann nur für baureife Projekte erfolgen, da bereits ein Zählpunkt angegeben werden muss. Sobald die Registrierung erfolgt ist, muss die Errichtung und Abgabe der Endabrechnungs-Unterlagen innerhalb von 12 Wochen erfolgen. Achten Sie daher darauf, dass bereits ein Montagetermin für Ihre PV-Anlage fixiert wurde! Nach Ablauf der 12 Wochen, verfällt Ihre Förder-Reservierung und es kann für das Kontingent 2017 keine zweite Registrierung erfolgen.

Informationen finden Sie auch unter folgenden Link:
Startseite zur Förderaktion: www.pv.klimafonds.gv.at

Sichern Sie sich gleich hier Ihre geförderte Photovoltaikanlage: online Anfrage, oder anfrage(at)raymann.at oder Tel.: +43 2247 217 60