Skip to main content

Warmwasser-Wärmepumpe

Eine Warmwasserwärmepumpe ist die ideale Ergänzung zu Ihrer Photovoltaikanlage. Sie sparen nicht nur bis zu 75% Energie im Vergleich zur herkömmlichen Gas- oder Ölwarmwasserbereitung, sondern können darüberhinaus den Eigenverbrauch Ihrer Photovoltaikanlage optimieren.

Als platzsparende Basisvariante versorgt die Warmwasserwärmepumpe ein ganzes Einfamilienhaus mit Warmwasser. 

Eine Zeitschaltuhr sorgt dabei immer für das richtige Timing und eine Optimierung des Photovoltaikeigenverbrauchs. Sollte der Wärmebedarf einmal höher liegen, schließt die integrierte Zusatzheizung die Energielücke.

Die ideale Kombination

Die Kombination von Photovoltaik mit einer Warmwasser-Wärmepumpe WWK bringt ein positives Ergebnis. Denn der Sonnenstrom wird doppelt effizient in Wärmeenergie umgewandelt. Erstens weil bei der Warmwasser-Wärmepumpe aus 1 kWh Strom 3,5 kWh Wärme entstehen. Und zweitens weil der Sonnenstrom im Warmwasserspeicher gespeichert werden kann. Dadurch erreichen Sie als Betreiber einer Photovoltaikanlage einen höheren Eigenverbrauchsanteil des Sonnenstroms.

Für weiterführende Informationen vereinbaren Sie bitte ein unverbindliches Beratungsgespräch!